Bildungsurlaub

Das Grüne Band im Harz Neues Leben im Schatten der ehemaligen Grenzen. In Zusammenarbeit mit dem Nationalpark Harz

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Nur noch wenige Plätze frei!

ab 17. Juni 2019 1 x 13:00 Uhr, 4 x 09:00 Uhr

Kursnummer 109102h
Dozent Dr. Hermann Martens
erster Termin Montag, 17.06.2019 13:00–17:30 Uhr
letzter Termin Freitag, 21.06.2019 09:00–14:00 Uhr
Gebühr 420,00 EUR (incl. Ü/VP/EZ/Nachlass für DZ 30,- € pro Person, Kurtaxe ca. 2,- €/Tag
Ort

Landhotel Alte Aue
Marktstr. 17
38707 Altenau

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren. Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Das Grüne Band ist ein Naturschutzprojekt, bei dem der durch den Kalten Krieg entstandene, weitgehend naturnah belassene, über 12.500 km lange Grenzstreifen quer durch Europa erhalten werden soll. Es reicht vom Eismeer im Norden Norwegens bis zum Schwarzen Meer an der Grenze zur Türkei.
Das Seminar stellt den Nationalpark Harz als "Perle am Grünen Band" mit seinen Naturschutzzielen vor. Im Schatten der ehemaligen deutsch-deutschen Grenze konnten sich zahlreiche heute seltene Tier- und Pflanzenarten ansiedeln oder erhalten. Wir folgen einzelnen Abschnitten des ehemaligen Grenzverlaufs und erfahren, wie sich die Natur im Laufe der Zeit entwickelt hat. Bei einem Streifzug in die Geschichte des Harzes entdecken wir die Spuren nicht nur der jüngsten deutschen Geschichte, sondern auch der vorangegangenen Jahrhunderte.
Abmeldeschluss: 17.04.2019

Dr. Hermann Martens Hauptdozent

Kurstermine

# Datum Uhrzeit
1. Mo., 17.06.2019 13:00–17:30 Uhr
2. Di., 18.06.2019 09:00–17:00 Uhr
3. Mi., 19.06.2019 09:00–17:00 Uhr
4. Do., 20.06.2019 09:00–17:00 Uhr
5. Fr., 21.06.2019 09:00–14:00 Uhr

nach oben
 

Kreisvolkshochschule
Holzminden

Neue Straße 7
37603 Holzminden

E-Mail & Internet

E-Mail Senden
Kontaktformular

Telefon & Fax

Telefon: 05531/707-224
Telefon: 05531/707-394
Fax: 05531/707-408

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG