Vortrag

Das andere Delligsen Die Novemberrevolution 1918 auf dem Dorf

zurück



Der Kurs ist bereits gelaufen.

Montag, 15. Oktober 2018 19:00–21:15 Uhr

Kursnummer 102501g
Dozent Dr. Wolfgang Schäfer
Datum Montag, 15.10.2018 19:00–21:15 Uhr
Gebühr 5,00 EUR Abendkasse
Ort

Gemeindebücherei
Schulstr. 14
31073 Delligsen

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren. Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Im November 1918 löste die Meuterei kriegsmüder Matrosen eine Revolution in Deutschland aus. Kaiser Wilhelm II. floh nach Holland und Arbeiter- und Soldatenräte übernahmen vorübergehend die Macht. Mit einigen Wochen, manchmal mit vielen Monaten Verspätung begann dieser demokratische Aufbruch in die "Weimarer Republik" auch in den Dörfern und Kleinstädten Südniedersachsens.
100 Jahre nach der heute fast vergessenen Novemberrevolution untersucht Dr. Wolfgang Schäfer am Beispiel der Industriegemeinde Delligsen den Übergang vom Kaiserreich zur Republik auf dem Lande. Im Mittelpunkt seines Vortrags stehen die sozialen Auseinandersetzungen der ersten Nachkriegsjahre, in denen die Belegschaften der örtlichen Betriebe selbstbewusst ihre Interessen wahrnahmen und das rote Delligsen, eine regionale Hochburg der Arbeiterbewegung, immer wieder in den Mittelpunkt des öffentlichen Interesses rückten.

Dr. Wolfgang Schäfer Hauptdozent


nach oben
 

Kreisvolkshochschule
Holzminden

Neue Straße 7
37603 Holzminden

E-Mail & Internet

E-Mail Senden
Kontaktformular

Telefon & Fax

Telefon: 05531/707-224
Telefon: 05531/707-394
Fax: 05531/707-408

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2018 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG