Vortrag

August Merges - Der rote Schneider aus Delligsen In Kooperation mit der Gemeindebücherei Delligsen

zurück



Der Kurs ist bereits gelaufen.

Dienstag, 03. März 2020 19:00–21:15 Uhr

Kursnummer 102502j
Dozent Dr. Wolfgang Schäfer
Datum Dienstag, 03.03.2020 19:00–21:15 Uhr
Gebühr 5,00 EUR Abendkasse (keine Ermäßigung)
Ort

Gemeindebücherei
Schulstr. 14
31073 Delligsen

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren.

Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


August Merges (1870 - 1945) war in den Jahren 1918 bis 1921 ein bekannter und umstrittener Wortführer der deutschen Linken. Der Schneidermeister, der sich lange Zeit in Delligsen und Alfeld in der SPD engagiert hatte, wechselte im Ersten Weltkrieg zur USPD. Später gehörte er der KPD und der KAPD an. Die Braunschweiger Arbeiter wählten ihn in der Novemberrevolution 1918 zum Präsidenten der "Sozialistischen Republik Braunschweig". In Moskau diskutierte Merges mit Lenin und Trotzki. Auch während seiner politischen Tätigkeit in Braunschweig und Berlin kehrte Merges immer wieder in die Hilsmulde und an die Leine zurück. Anlässlich seines 150. Geburtstags skizziert Dr. Wolfgang Schäfer den Lebensweg des Delligser Revolutionärs und vermittelt Einblicke in die Geschichte der regionalen Arbeiterbewegung.


nach oben
 

Kreisvolkshochschule
Holzminden

Neue Straße 7
37603 Holzminden

E-Mail & Internet

E-Mail Senden
Kontaktformular

Telefon & Fax

Telefon: 05531/707-224
Telefon: 05531/707-394
Fax: 05531/707-408

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2020 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG