100 Jahre Volkshochschulen

zurück



Neues Programmheft der Kreisvolkshochschule

Sie sind da, die neuen Programmhefte der Kreisvolkshochschule Holzminden; mit 271 Angeboten für die Zeit von Januar bis Juni 2019. Angesichts des 100jährigen Jubiläums der Volkshochschulen in Deutschland enthält das neue Programm auch einige besondere Angebote, wie zum Beispiel ein „Rudelsingen“, zu dem die KVHS gemeinsam mit der VHS Höxter-Marienmünster am 14. Juni nach Boffzen einlädt oder auch das Rollenspiel Drama Games zum Thema Flucht und Asyl.




Erhältlich ist das Programmheft ab sofort in der Geschäftsstelle der KVHS in der Neuen Straße 7 in Holzminden sowie in den nächsten Tagen auch in den meisten öffentlichen Einrichtungen im Landkreis. Unter www.kvhs-holzminden.de ist das Pro-gramm außerdem im Internet einsehbar und buchbar. Selbstverständlich besteht weiterhin die Möglichkeit sich schriftlich oder persönlich in der Geschäftsstelle in Holzminden oder bei den Außenstellenleitungen anzumelden.

Horizonte erweitern, Vielfalt erleben, Phantasie entwickeln, Fitness fördern, Regiona-les entdecken, neue Herausforderungen meistern und Kompetenzen ausbauen, all dies bietet die Kreisvolkshochschule Holzminden den Teilnehmenden ihrer Kurse und Lehrgänge. Es werden sowohl Vortragsveranstaltungen, Abendkurse über mehrere Wochen, Tages- oder Wochenendkurse wie auch mehrtägige Bildungsurlaubssemi-nare oder Exkursionen angeboten. Das Angebotsspektrum der KVHS reicht von Chi-nesisch, Mediationsausbildung, Einführung in den Computer oder in Excel bis hin zu Faszientraining, Low Carb backen, der Herstellung von Glasperlen, einem Trickfilm-kurs oder einem Grundkurs für Imkerei. Aber auch Online-Kurse gehören zum An-gebot der KVHS. So können Interessierte im Bereich der kaufmännischen Weiterbil-dung aus elf Live-Webinaren von Xpert-Business wählen.

„Zusammenleben, zusammenhalten“, so lautet ein Motto des Jubiläums zu 100 Jah-ren Volkshochschulen. Als kommunaler, gemeinnütziger Dienstleistungsbetrieb ge-hört es zum Selbstverständnis der KVHS für alle Bevölkerungsgruppen Angebote vorzuhalten, die von der Vermittlung konkreter handwerklicher Tätigkeiten über Bera-tung bis hin zu Qualifizierungen für den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt oder auch den Integrations- und Sprachkursen für Geflüchtete sowie zur Vermittlung neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse reichen. Die KVHS arbeitet mit unterschiedlichsten Kooperationspartnern aus der Region zusammen. In 2019 wird es in Zusammenar-beit mit regionalen Unternehmen und den Berufsbildenden Schulen Holzminden erstmals eine Verbundausbildung zur „Produktionsfachkraft Chemie“ geben. Als Bil-dungsanbieter aus der Region gehört es zum Konzept der KVHS, dass nicht nur in Holzminden sondern auch in den Außenstellen in Bevern, Bodenwerder, Boffzen, Delligsen, Eschershausen, Polle und Stadtoldendorf Veranstaltungen durchgeführt werden. Denn die KVHS möchte weiterhin kreisweit Menschen zusammenbringen, Wissen vermitteln und persönliche Teilhabe am gesellschaftlichen Leben fördern.

Das KVHS-Team beantwortet gerne Fragen zu den aktuellen Bildungsangeboten und eventuellen Fördermöglichkeiten. Die Geschäftsstelle der Kreisvolkshochschule ist unter Telefon 05531 707-224 und 707-394 bzw. per Fax unter 05531 707-408 sowie über die E-Mail-Adresse info@kvhs-holzminden.de zu erreichen.


nach oben
 

Kreisvolkshochschule
Holzminden

Neue Straße 7
37603 Holzminden

E-Mail & Internet

E-Mail Senden
Kontaktformular

Telefon & Fax

Telefon: 05531/707-224
Telefon: 05531/707-394
Fax: 05531/707-408

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG