Aktion „Glückspost“ voller ErfolgLandkreisweit mehr als 550 Briefe & Bilder an Senior*innen verteilt

zurück



Rührung, fröhliche Gesichter und sogar ein paar Freudentränen – die „Glückpost“ hat viel gute Laune im Landkreis Holzminden verbreitet. Initiiert vom Zentrum für ehrenamtliches Engagement (ZEE) wurden 550 von Kindern gestaltete Bilder, Briefe und Gedichte an viele Senior*innen verteilt. Ziel der „Aktion Glückspost“ war es, in den herausfordernden Zeiten der Pandemie, freudige Momente zu schaffen.

„Als wir Anfang März die ersten selbstgemalten Bilder erhielten, hätten wir nie gedacht, dass dies erst der Beginn einer Flut von liebevoll gestalteten kleinen Kunstwerken sein würde. Jeden Tag wurden es mehr und der Gang zum Briefkasten wurde zum Highlight!“ berichtet Initiatorin Anja Kurth vom ZEE.

Mitgemacht haben viele Kindergärten aus der Region und einige Schulen haben die „Glückspost“ als Projektaufgabe mit aufgenommen. Es standen sogar Kinder vor der Tür der Kreisvolkshochschule Holzminden, an die das ZEE angegliedert ist, um ihre Briefe zur Weiterleitung an die Senior*innen persönlich zu übergeben. Die Senioreneinrichtungen und Pflegedienste haben die Idee des Freudeschenkens tatkräftig unterstützt und die Kunstwerke an ihre Empfänger übergeben. Das ZEE erhielt viele Dankesbriefe und Fotos von begeisterten Senior*innen und es sind sogar einige Brieffreundschaften entstanden. Somit wurde die Glückpost zu einer gelungenen Aktion für Jung & Alt.


Foto: ZEE (Zentrum für ehrenamtliches Engagement)



nach oben
 

Kreisvolkshochschule
Holzminden

Neue Straße 7
37603 Holzminden

E-Mail & Internet

E-Mail Senden
Kontaktformular

Telefon & Fax

Telefon: 05531/707-224
Telefon: 05531/707-394
Fax: 05531/707-408

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2021 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG