KVHS-Dozentin Sieglinde Albrecht verabschiedet

zurück



Beveranerin geht nach 30 Jahren Tätigkeit in den Ruhestand




Erst Teilnehmerin, dann Dozentin. 30 Jahre lang hat Sieglinde Albrecht als Dozentin der Kreisvolkshochschule Holzminden Hunderte von Menschen glücklich gemacht. Ob bei Textilkursen oder bei Studienreisen, die rührige Beveranerin erntete für ihr Angebot bei den Kursteilnehmenden viel Lob. Jetzt geht sie in den verdienten Ruhe-stand. Im Rahmen einer kleinen Feier in der KVHS wurde Albrecht nun verabschie-det.

Bis in die 80er Jahre reicht die Verbindung Sieglinde Albrechts zur Kreisvolkshoch-schule zurück. Bevor sie 1988 die Leitung von Kursen zum Erlernen der Hardanger-stickerei übernahm, war sie zunächst selbst Teilnehmerin in Textilkursen. Es war die Hochzeit gerade auch für Kurse im Kreativbereich. Speziell in Bevern konnte Alb-recht dabei auf die gute Zusammenarbeit mit der Textilwerkstatt des Heimatvereins im Schloss setzen, zu der sie beste Kontakte hatte. Vier Jahre lang, von 1992 bis 1996, übernahm Sieglinde Albrecht zudem die Leitung der Außenstelle Bevern der Kreisvolkshochschule.

1992 war es auch, als sie kurzfristig für eine verhinderte Reiseleiterin bei einer Fahrt nach Potsdam einsprang. Und Sie fand Gefallen daran, Reisen zu planen und zu begleiten. Ihre Studienreisen waren so beliebt, dass viele Teilnehmende immer wie-der mitgefahren sind. „Es macht mir Freude und ich kann gut organisieren. Außer-dem bin ich gerne mit anderen Menschen zusammen“, sagt Sieglinde Albrecht selbst. Bis auf eine Unterbrechung im Jahr 2004 hat sie jährlich bis heute eine Reise durchgeführt. Nach Oberammergau machten sich aufgrund der großen Nachfrage sogar zwei KVHS-Reisegruppen aus Holzminden auf den Weg. Ob Dresden, Wien, Heidelberg, das Erzgebirge, der Bodensee, Franken, die Mark Brandenburg oder wie in diesem Jahr der Rheingau: Sieglinde Albrecht wusste die Teilnehmenden immer durch ihre akribische Vorbereitung zu überzeugen.

Die Fans der „Albrecht-Tours“ und mit ihnen auch das KVHS-Team bedauern, dass nun eine Ära zu Ende geht. Die Leiterin der Kreisvolkshochschule, Petra Piontek, wünschte Sieglinde Albrecht für die Zukunft alles Gute, vor allem Gesundheit und noch viele Fahrten in unbekannte Städte und Regionen, die sie dann als Teilnehme-rin etwas entspannter genießen kann.

Verabschiedung von Sieglinde Albrecht (links) durch VHS-Leiterin Petra Piontek, Fotografin: Karin Ludwig. Die Bildrechte liegen bei der KVHS. Die ab-gebildeten Personen haben sich mit der Veröffentlichung des Fotos einverstanden erklärt.


nach oben
 

Kreisvolkshochschule
Holzminden

Neue Straße 7
37603 Holzminden

E-Mail & Internet

E-Mail Senden
Kontaktformular

Telefon & Fax

Telefon: 05531/707-224
Telefon: 05531/707-394
Fax: 05531/707-408

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2018 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG