KVHS Holzminden startet weiteres Modul Teilqualifizierung „Fachkraft im Gastgewerbe“

zurück



Neues Modul Fachkraft im Gastgewerbe

Start: 21.10.2019

Melden Sie sich jetzt an!

Das Hotel- und Gaststättengewerbe hat großen Bedarf an Fachkräften. Wer sich also für eine Ausbildung, eine Umschulung oder eine Teilqualifizierung zur „Fachkraft im Gastgewerbe“ entscheidet, muss sich keine Sorgen machen, zukünftig einen Arbeitsplatz zu finden.




Fachkräfte im Gastgewerbe betreuen, bedienen und beraten Gäste. Sie nehmen z.B. in Restaurants Bestellungen entgegen und servieren Speisen oder schenken an der Bar Getränke aus. Auch dekorieren sie Tische und bauen Büfetts auf. In der Küche bereiten sie einfache Speisen zu, garnieren kalte Platten oder richten das Frühstücksbüfett an. In einem Hotel kommt der Zimmerservice dazu. Dort sorgen sie dafür, dass die Räume für die Gäste sauber und einladend hergerichtet werden und immer ausreichend frische Wäsche vorhanden ist. Kurz gesagt sind Fachkräfte im Gastgewerbe also Allrounder, die nicht auf ein bestimmtes Arbeitsgebiet spezialisiert sind, sondern sich in allen Bereichen der Gastronomie zuhause fühlen.

Zur Zielgruppe dieser beruflichen Weiterbildungsmaßnahme im Boffzener Schulungscafé gehören Erwachsene über 25 Jahre, die Interesse an einer Beschäftigung im Gastgewerbe haben, über keine abgeschlossene Ausbildung oder nur einen veralteten Berufsabschluss ohne Beschäftigungsmöglichkeit verfügen, arbeitslos oder von Arbeitslosigkeit bedroht sind. Auch für geflüchtete Menschen mit Bleibeperspektive ist die Qualifizierung sehr gut geeignet.

Das Besondere an der Weiterbildung ist, dass sie in vier Module aufgeteilt ist, die entweder durchgängig oder auch mit Unterbrechung besucht werden können. Nach jedem Abschnitt findet ein Test zur Überprüfung der erlernten beruflichen Fertigkeiten und Kenntnisse durch die IHK statt. Nach erfolgreicher Kompetenzfeststellung gibt es dann ein entsprechendes IHK-Zertifikat. Die einzelnen Module dauern zwischen vier und 28 Wochen. Im Anschluss an die Module wird darüber hinaus auch noch eine betriebliche Lernphase angeboten. Die Unterrichtszeiten finden täglich von 8.00 bis 15.30 Uhr statt.

Weitergehende Informationen erhalten Sie bei Frau Klein-Emden über E-Mail annette.klein-emden@landkreis-holzminden.de oder Tel.: 05271 – 4006501.


nach oben
 

Kreisvolkshochschule
Holzminden

Neue Straße 7
37603 Holzminden

E-Mail & Internet

E-Mail Senden
Kontaktformular

Telefon & Fax

Telefon: 05531/707-224
Telefon: 05531/707-394
Fax: 05531/707-408

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG