Lange Nacht der Volkshochschule

zurück



Eine spannende Nacht bietet die Kreisvolkshochschule Holzminden am Freitag, den 20. September 2019 von 18.00 bis 23.00 Uhr in der Bahnhofstraße 31 in Holzmin-den. Gemeinsam mit rund 400 Volkshochschulen in ganz Deutschland öffnet die KVHS ihre Türen. Der Abend steht unter dem Motto „zusammenleben. zusammen-halten“. „Wir wollen Treffpunkt sein für unterschiedliche Menschen und Meinungen, Dialog und Teilhabe ermöglichen, Bildung für alle und die Identifikation mit der Ge-sellschaft fördern.“, so die Leiterin der Kreisvolkshochschule, Petra Piontek.




Petra Piontek

Die bundesweite „Lange Nacht der Volkshochschulen“ wird anlässlich des 100-jährigen Jubiläums des Volksbildungswesens veranstaltet. In der Weimarer Verfas-sung von 1919 erhielt die Volksbildung erstmals Verfassungsrang, was in vielen Städten zur Gründung von Volkshochschulen führte. Die Merkmale aus der Gründerzeit sind auch heute noch prägend für die Erwachsenenbildung: Kommunale Verankerung, Förderung durch die Länder, Freiheit der Lehre, Freiwilligkeit der Teilnahme und Programm-Vielfalt.

Das KVHS-Team hat ein abwechslungsreiches Programm vorbereitet, das für jeden etwas bieten dürfte. Nach der Begrüßung mit Poetry Slam und Musik auf einer Sandsteinmarimba starten unterschiedliche Angebote in allen Räumen. So stellen die Teilnehmenden des aktuellen Schulkurses der KVHS vor, wie einfach es ist, Fake News zu erstellen und wie man sie erkennen kann. Im EDV- Raum können mit Virtual Reality-Brillen neue Länder erkundet werden, außerdem wird eine PC-Sprechstunde angeboten. „Welt-Einblicke“ gewähren Filme, ein Quiz oder auch Beispiele aus dem Unterricht in den Integrationskursen. Wer Lust hat, kann sich an einem Einbürgerungstest versuchen. Spiele wie Rommee oder auch Story Cubes können ausprobiert und erlernt werden. Ferner werden Schnupperkurse für Pilates, Tai Chi, Qi Gong oder Zumba angeboten. Auch in Sachen Gedächtnistraining können sich die Gäste versuchen. Am Stand der Produktionsschule der KVHS haben die Be-sucherinnen und Besucher Gelegenheit, kleine Holzobjekte anzufertigen. In Livestreams werden Diskussionsrunden zu den Themen Klimaschutz und Fake News übertragen. Vorgestellt werden bei der Langen Nacht aber auch das neue Programmangebot sowie die Beratungsangebote der KVHS. Selbstverständlich ist für Essen und Trinken am 20. September gesorgt. Eine Anmeldung ist für die Lange Nacht nicht erforderlich und Gebühren werden auch keine erhoben.

Plakatmotiv der Langen Nacht der Volkshochschulen, das Motiv kann kostenfrei ver-öffentlicht werden.


nach oben
 

Kreisvolkshochschule
Holzminden

Neue Straße 7
37603 Holzminden

E-Mail & Internet

E-Mail Senden
Kontaktformular

Telefon & Fax

Telefon: 05531/707-224
Telefon: 05531/707-394
Fax: 05531/707-408

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG